Mitglied werden

Leitbild

1820 die KUNST ist eine regionale Kulturgesellschaft für jedermann. Der Verein ist damit lebendiger Teil der Identität Ostfrieslands, bewahrt ihre Kultur und macht sie gleichzeitig erlebbar. Als Impulsgeber für die Region fördert sie aktiv Kultur und Wissenschaft. Grundlage der Arbeit ist ein übergreifendes Netzwerk zwischen kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Institutionen. Die Gesellschaft versteht sich als Plattform des interdisziplinären Austausches zwischen Tradition und Moderne.

Die Sammlung und Erhaltung der Kulturgüter steht im Zentrum der Arbeit. Im Rahmen des gesellschaftlichen Auftrages vermittelt 1820 die Kunst dauerhaft zwischen kultureller Vergangenheit und Zukunft. Auf dieser Grundlage gestaltet sie vielschichtige Ereignisse auf sozialer und emotionaler Ebene.

1820 die Kunst verbindet moderne Vereinsführung mit Tradition. Ihre Arbeit zeichnet sich durch hohe Kompetenz, Nachhaltigkeit und Bereitschaft zur Veränderung aus. Besondere Wertschätzung gilt den Mitgliedern, Stiftern, Förderern und ehrenamtlich Tätigen, die das Fundament der erfolgreichen Gesellschaftsarbeit bilden.